gem. ÖNORM B 1600 (im ArbeitnehmerInnen-Bedienstetenschutz)

Gutachten bzgl. Barrierefreiheit

Wir sind als Ingenieurbüro (beratende Ingenieure) befugt Gutachten zu erstellen. Dieser Aufgabe kommen wir gerne nach.

Jedes Unternehmen muss seine Dienstleistung in einer Form zur Verfügung stellen, in der kein Kunde benachteiligt wird. Dies gilt vor allem für Menschen mit Beeinträchtigungen. Ebenfalls muss jedes Unternehmen die Arbeitsplätze in der Form zugänglich machen, dass gegebenenfalls MitarbeiterInnen mit Beeinträchtigungen ihren Arbeitsplatz aus eigener Kraft sicher erreichen und verlassen können (auch in Notfällen). Dafür gibt es unter anderem das Behindertengleichstellungsgesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz.

Um dies zu gewährleisten sind Barrieren zu vermeiden bzw. zu beseitigen.  Als Grundlage für unsere Beurteilungen für Sie verwenden wir die ÖNORM B 1600



DI(BA) Alexander NITSCH

Ingenieurbüro für Maschinenbau & Wirtschafts-Ingenieurwesen im MB


Kontakt

+43(0)676 / 790 25 73

www.arbeitssicherheit.at

office@arbeitssicherheit.at

Richard Wagner Str. 9/3, 9020 Klagenfurt


MITGLIED DER WIRTSCHAFTSKAMMER
FACHGRUPPE DER INGENIEURBÜROS


CMSE® – CERTIFIED MACHINERY SAFETY EXPERT



“Da auch wir Urlaub brauchen”